Aktuelle

Mitteilungen

Borkenkäfer auf dem Vormarsch

24. Februar 2020

Seit Ende April, Anfang Mai ist der Buchdrucker und auch der Kupferstecher wieder auf dem Vormarsch. Befall ist vor allem im liegenden Holz festzustellen, es wurden aber auch erste Käfernester mit Stehendbefall gefunden. Alle Waldbesitzer sollten wieder regelmäßig ihre Bestände kontrollieren und den Befall schnellstmöglich aufarbeiten.

Wer hier Hilfe benötigt, kann sich natürlich gerne bei der WBV melden, wir haben erfahrene Unternehmer bei der Hand, die professionell helfen können.

Auch Tannenborkenkäfer tritt immer häufiger auf, unsere Empfehlung ist auch hier ein schnelles Aufarbeiten und verbringen des Holzes aus dem Wald.

Wichtig: neue Langholzaushaltung ab 2020

21. November 2019

Ab dem 01.01.2020 darf nur noch Langholz mit einer Maximallänge von 19,50 Meter transportiert werden. Bitte dementsprechend bei der Aushaltung aufpassen. Längeres Holz wird nicht mehr transportiert. Dieses Jahr hatte Bayern noch die Genehmigung für den Holztransport von 21,50 Meter langen Holz, diese läuft aber aus.